Eine Geschichte mit Zukunft

2017

Inbetriebnahme eines neuen Nahtvollautomaten für schnellere Produktion von Endlos-Nähten in Top-Qualität, für kürzere Lieferzeiten und flexible Fertigung nach unterschiedlichsten Kundenanforderungen.

2016

Die Siebfabrik Arthur Maurer GmbH & Co. KG wurde beim 23. TOP 100-Wettbewerb 2016 als eines der TOP 100 innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands ausgezeichnet. Mentor des TOP 100 Innovationswettbewerbs ist der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar.

Erweiterung der Aktivitäten in neue Märkte und Branchen

2015

weitere Investitionen in neue technische Anlagen und Maschinen

2014

  • Investitionen in technische Anlagen und Maschinen
  • Moderne Präzisionswebmaschinen
  • Kurze Wege, schnelle Entscheidungen
  • die Siebfabrik ist einer der Technologieführer im Bereich Technische Gewebe

2013

Investitionen in technische Anlagen und Maschinen und Einstellung neuer Mitarbeiter in Produktion und Verwaltung

2012

Nach langjähriger, erfolgreicher Geschäftstätigkeit übergibt Herr Günther Schaupp die Geschäftsführung an Herrn Dipl.-Ing. Christoph Leppla.

Die SFU Siebfabrik begeht ihr 50-jähriges Firmenjubiläum.

Das Unternehmen stellt sich erfolgreich für die Zukunft auf und baut seinen Markterfolg weiter aus.

2010

Herr Dipl.-Ing. Christoph Leppla wird zum 2. Geschäftsführer der SFU Siebfabrik berufen.

2005

Die SIEBFABRIK Arthur Maurer GmbH & Co. KG ist einer der Technologieführer in Sachen Technische Gewebe und wächst weiter.

1998

Das Unternehmen wächst dynamisch – die Produktionsstätten in Mössingen-Öschingen werden erweitert.

1995

Übernahme des einstigen Wettbewerbers Chr. Wandel GmbH & Co.KG. Der Sitz des Unternehmens wird an den heutigen Standort verlegt. Die Produktionspalette wird gleichzeitig um Kunststoffgewebe und Rundsiebzylinder erweitert.

1988

Der Gründer zieht sich aus dem Unternehmen zurück und überträgt die Leitung seinem Schwiegersohn Günther Schaupp.

1976

Kontinuierliches Wachstum führt zum Umzug in neu erstellte Fabrikationsräume.

1962

Arthur Maurer gründet mit 2 Mitarbeitern das Unternehmen in Lichtenstein-Unterhausen.

Siebfabrik Stammsitz in Mössingen
Siebfabrik Stammsitz in Mössingen
Siebfabrik, Firmengebäude 1976
Siebfabrik, Firmengebäude 1976